News

08.06.2017
Ein neues Vermittlungskonzept: Au Pair Match Das Start-Up Au Pair Match schlägt einen neuen Weg in der... [mehr]

10.05.2017
Konjunkturumfrage 2017: Au-pair als Austauschprogramm immer beliebter Trotz Brexit und Trump-Präsidentschaft ist das... [mehr]

30.03.2017
Auszeichnung auf der WETM-IAC: Georgina Pinson ist Au-pair des Jahres [mehr]

Werbung

Finde noch heute deine Gastfamilie.
Täglich mehr als 200 neue Familien aus der ganzen Welt.

AuPairWorld

Buchempfehlung

Als Au-pair ins Ausland
Susanne Caudera-Preil
Calypso Verlag
Preis: €14.90

Au-pair Versicherung

PROTRIP-WORLD

Für Au-pair-Aufenthalte in Europa
29,10 € im Monat
Weitere Infos

Informationen für deutsche Au-pairs

Au-pair in Irland

 

 

 

 

 

 

 

Als Au-pair landest du mit großer Wahrscheinlichkeit in einer Gastfamilie in den Grafschaften Dublin oder Cork. Die Iren sind sehr herzliche Menschen, sie verbringen viel Zeit mit ihren Großfamilien, feiern gern und sind sportbegeistert. Vielleicht findest du auch Geschmack an der traditionellen irischen Volksmusik, bestimmt aber an der wunderschönen grünen Landschaft.

Voraussetzungen

Einreisebestimmungen: Ein Visum ist nicht erforderlich, auch nicht für einen längeren Aufenthalt. Es reicht ein gültiger Personalausweis/ Reisepass.

Wenn du Au-pair in Irland werden willst, solltest du:

Rechte und Pflichten

Zu deinen Aufgaben gehört in erster Linie die Betreuung der Kinder. Du bringst sie zur Schule und zu Freizeitaktivitäten, betreust sie bei den Hausaufgaben und spielst mit ihnen. Daneben übernimmst du kleinere Tätigkeiten im Haushalt: Du kaufst ein, kümmerst dich um die Wäsche und bereitest kleine Mahlzeiten zu.
Deine Arbeitszeit umfasst 30 bis 35 Stunden pro Woche. Zusätzlich stehst du deiner Familie an bis zu zwei Abenden in der Woche als Babysitter/-in zur Verfügung. Wenn du am sogenannten Au-Pair-Plus-Programm teilnimmst, arbeitest du 40 Stunden pro Woche. Dazu kommen drei Babysitting-Abende.

Du bekommst als Au-pair:

Au-pair-Versicherung

In Irland liegen die Kosten für Arztbesuche und Krankenhausaufenthalte über den deutschen Sätzen. Für alle, die in Deutschland gesetzlich versichert sind, besteht ein Anspruch auf Behandlung, wenn diese dringend erforderlich ist und wenn die Ärzte, Zahnärzte und Krankenhäuser vom gesetzlichen Krankenversicherungsträger zugelassen sind. Es wird dringend empfohlen, eine zusätzliche Auslandskrankenversicherung abzuschließen. Damit ist auch der medizinisch notwendige Rücktransport nach Deutschland abgedeckt.

Au-pair-Versicherungen gelten für die Dauer deines Aufenthaltes im Ausland. Sie leisten nicht für Vorerkrankungen und Vorsorgeuntersuchungen. Plane also unbedingt einen Besuch beim Zahnarzt und Hausarzt etwa 6 Wochen vor deiner Abreise ein.

Au-pair-Versicherungspakete enthalten in der Regel neben der Krankenversicherung auch eine Unfall- und eine Haftpflichtversicherung. Eine echte Haftpflichtversicherung für Au-pairs besteht immer aus Privat- und Berufshaftpflicht. Damit sind auch die Schäden abgedeckt, die bei der Au-pair-Tätigkeit entstehen.

Folgende Au-pair-Versicherung für Au-pairs in Irland können wir empfehlen:

PROTRIP-WORLD

Für Au-pair-Aufenthalte in Europa
29,10 € im Monat
www.protrip-world.de

Über unsere Agenturen-Suche findest du eine Agentur für deinen Au-pair-Aufenthalt in Irland.

Hier gelangst du zu weiteren europäischen Ländern:

  • Belgien
  • Frankreich
  • Großbritannien
  • Irland
  • Italien
  • Norwegen
  • Schweiz
  • Spanien
  •