Au-pair Versicherung

PROTRIP-WORLD

Die Versicherung für Ihren Au-pair-Aufenthalt
ab 29,10 € im Monat
Weitere Infos

Werbung

Finde noch heute deine Gastfamilie.
Täglich mehr als 200 neue Familien aus der ganzen Welt.

AuPairWorld

Informationen für deutsche Au-pairs

Au-pair-Versicherung

Nicht ohne Au-pair-Versicherung ins Ausland!

Wenn du als deutsches Au-pair ins Ausland reist, ist es wichtig, eine Au-pair-Versicherung abzuschließen. Dazu gehört ein ausreichender Krankenversicherungsschutz, der Behandlungskosten im Ausland in vollem Umfang sowie einen Krankenrücktransport abdeckt. Deine Au-pair-Versicherung sollte auch unbedingt eine Unfall- und Haftpflichtversicherung enthalten.

Neben guten Versicherungsleistungen solltest du auch auf den Umfang von Assistance-Leistungen achten. Dazu zählen u. a. Organisation und Kostenübernahme der Anreise eines Familienangehörigen bei einer schweren Erkrankung, was wichtiger ist, je weiter du von der Heimat entfernt bist.

Au-pair-Versicherungen gelten in der Regel für die Dauer deines Aufenthaltes im Ausland. Sie leisten nicht für Vorerkrankungen und Vorsorgeuntersuchungen. Einen Besuch beim Zahnarzt und Hausarzt solltest du also unbedingt noch etwa 6 Wochen vor deiner Ausreise einplanen.

Gesetzlich versichert

Au-pair-Aufenthalt in Europa

Wenn du gesetzlich versichert bist, sieht das Sozialversicherungsabkommen der EU-Mitgliedstaaten zwar vor, dass du einen Anspruch auf Notfallbehandlung innerhalb der Europäischen Union hast, aber es kommt doch immer wieder vor, dass Ärzte und Krankenhäuser die Europäische Krankenversicherungskarte nicht akzeptieren und eine Vorauszahlung fordern. Schwierig wird es im Falle eines medizinisch notwendigen Rücktransportes, für den die gesetzlichen Krankenkassen niemals leisten.

Au-pair-Aufenthalt außerhalb Europas

Wenn dein Au-pair-Aufenthalt außerhalb Europas stattfindet, besonders, wenn du als Au-pair in die Vereinigten Staaten reist, brauchst du eine Au-pair-Versicherung mit einer hohen Leistungssumme, weil in den USA die Arzt- und Krankenhauskosten besonders hoch sind. Die Versicherung muss die strengen Anforderungen für USA-Visa erfüllen. In den Vereinigten Staaten übernimmt die Gastfamilie die Kosten für die Krankenversicherung.

Privat versichert

Auch wenn du privat versichert bist, solltest du prüfen, ob du weltweiten oder europaweiten Versicherungsschutz für einen längeren Zeitraum hast. Die Leistungen für einen medizinisch notwendigen Krankenrücktransport sind ebenfalls nicht bei allen Policen gleich.

Selbst wenn deine private Krankenversicherung vorbehaltlos leisten würde, kann es gut sein, dass sich der Abschluss einer speziellen Au-pair-Versicherung lohnt, weil sie günstiger ist als deine bisherige Privatversicherung. Am besten erkundigst du dich, ob eine Anwartschaft für dich sinnvoll ist. Mit einer Anwartschaft gehst du auf Nummer sicher, dass du in deine Vollversicherung zurückkehren kannst, wenn du wieder in Deutschland bist.

Unsere Empfehlung

Wir empfehlen folgende Au-pair-Versicherung:

PROTRIP-WORLD

Die Versicherung für Ihren
Au-pair-Aufenthalt
ab 29,10 € im Monat
www.protrip-world.de

>  Weiter zu „Bewerbungsbogen Au-pair“